SUCCESS STORY
Herstellung und Produktion

DEBATIN

Die Anton Debatin GmbH ist einer der führenden Verpackungsexperten in Deutschland. Seit fast 100 Jahren produziert das Unternehmen innovative Transport- und Verpackungslösungen.

35%

effizientere Abfertigung aller Wareneingänge

90%

aller angemeldeten Anlieferungen über TradeLink

95%

weniger Wartezeiten für LKW

>€50 Mio
Jahresumsatz
225
Mitarbeiter
3
Generationen im Familienbesitz
100
Jahre Erfahrung

Ineffiziente Hofprozesse

Die Anton Debatin GmbH wurde 1923 gegründet und ist seit drei Generationen in Familienbesitz. Seit einem guten Jahrhundert steht sie für Innovationsgeist, Zuverlässigkeit, wegweisende Produkte und stabile Kundenbeziehungen. Zusammen mit ihren französischen Tochterunternehmen DEBATIN SARL in Hoenheim und L.E.S.S. France in Chelles gehört die DEBATIN Gruppe heute zu den Marktführern der Branche und setzt Maßstäbe in der Entwicklung sicherer und individueller Verpackungslösungen für Transport, Versand und Logistik.

Ein besonderer Fokus des Unternehmens liegt seit einigen Jahren auf der Nachhaltigkeit entlang der gesamten Supply Chain - vom klimaneutralen Produkt bis zur Optimierung der Hofprozesse. Die waren bis Anfang 2021 eher suboptimal: Auf dem kleinen Hof wurde es schon beim Rangieren von zwei LKW eng. In Spitzenzeiten warteten zuletzt bis zu sieben LKW mit Rohstoffen für die Produktion gleichzeitig auf die Entladung.

Das führte zu Wartezeiten von mindestens 30 Minuten bis zu vier Stunden, genervten Mitarbeitern und insgesamt so hektischen wie ineffizienten Entlade-Prozessen. Das änderte sich erst, als TradeLink im ersten Quartal 2021 ins Spiel kam.


Wir haben TradeLink unseren Lieferanten gezeigt und sie haben sehr positiv reagiert, weil das Tool wunderbar einfach ist - insbesondere im Vergleich zu manch anderen Plattformen am Markt.
Hans-Walter Trepper
Leiter Materialwirtschaft

Reibungsloser Übergang zu TradeLink

„Ich habe mich anfangs gefragt, ob wir für die Rohstoff-Lieferanten wirklich so ein Portal brauchen“, erinnert sich Florian Klonig, Versandleiter bei DEBATIN. „Aber dann haben wir gesehen, was TradeLink alles kann.“

Die anfänglichen Bedenken aufseiten der Anton Debatin GmbH, ob TradeLink sowohl von den Lieferanten und Spediteuren als auch von den Mitarbeitern akzeptiert werden würden, zerstreuten sich schnell. Mit der Implementierung von TradeLink wurde zunächst bei den größten Lieferanten begonnen.

Der reibungslose Übergang wurde unterstützt von TradeLinks Roll-Out Managerin Anne Listemann, die jederzeit für Support-Anfragen zur Verfügung stand. Mittlerweile sind die größten Zulieferer mit an Bord und haben auch ihre Spediteure verpflichtet, TradeLink zu nutzen.

Sowohl im Unternehmen als auch außerhalb wird TradeLink wegen seiner einfachen und übersichtlichen Handhabung sehr gern genutzt. Gegenüber älteren oder „Eigenbau“-Softwarelösungen liegt einer der Vorteile von TradeLink darin, dass die Plattform ständig und unter Einbeziehung der Kundenwünsche weiter entwickelt wird.

TradeLink wächst mit seinen Kunden!

Die Verpackungsexperten: DEBATIN ist führend in der Herstellung innovativer Verpackungen - von der Dokumententasche bis zur Versandtasche für Laborproben.

Lieferspitzen erfolgreich geglättet 

Durch die erfolgreiche Implementierung von TradeLink wurden vor allem die Hofprozesse planbarer:

Dass bis zu sieben LKW gleichzeitig im Hof stehen und auf Entladung warten, gehört der Vergangenheit an. Indem die Lieferungen auf mehrere Tage verteilt wurden, konnten die Lieferspitzen geglättet und die Wartezeiten von früher bis zu vier Stunden auf nahezu Null reduziert werden.

„Unsere Abläufe sind sehr viel effizienter geworden und die Planbarkeit hat sich grundlegend verbessert“, freut sich Hans-Walter Trepper. „Und selbst wenn es mal Verschiebungen gibt, ist es jetzt möglich, die in TradeLink schnell umzusetzen“.

Ein weiterer nachhaltiger Effekt der Zusammenarbeit von DEBATIN und TradeLink ist die Digitalisierung vieler Bürovorgänge. Das papierlose Büro ist bei DEBATIN keine Fiktion mehr, denn durch Lieferscheine und Etiketten, die in Zukunft nicht mehr ausgedruckt werden müssen, wird viel Papiermüll vermieden werden.

Durch TradeLink ist die Lieferkette transparent geworden und Lieferspitzen konnten entzerrt werden. 

Noch mehr Nachhaltigkeit mit TradeLink

Laut Focus Money zählt die Anton Debatin GmbH zu den 500 wertvollsten Unternehmen in Deutschland - nicht gemessen an der Marktkapitalisierung, sondern an der gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung im Bereich Nachhaltigkeit, die das Unternehmen übernimmt.

„Ein wichtiger Punkt bei der Nachhaltigkeit ist natürlich die Digitalisierung“, weiß Hans-Walter Trepper, „und dabei kann uns TradeLink auch künftig stark unterstützen.“

Um das Ziel der nachhaltigen Beschaffungsorganisation (für das sich DEBATIN 2021 vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik zertifizieren ließ) umzusetzen, wird TradeLink die gesamten Prozesse der Supply Chain digitalisieren – zum Beispiel auch Produktion und Einkauf in die Plattform einbinden – und die Nachhaltigkeit so noch besser messbar machen.  Weiterhin ist geplant, dass auch alle Lieferscheine vorab digital in TradeLink verfügbar sind.

Nach den Anlieferungen werden die beiden Partner demnächst auch die Warenausgänge vollständig digitalisieren und die Hofprozesse gemeinsam weiter optimieren. Geplant ist weiter, TradeLink auch auf den französischen Standort des Unternehmens in Hoenheim auszurollen.


Herausforderung

Durch den sehr beschränkten Platz auf dem Hof der Anton Debatin GmbH kam es ständig zu Staus bei der Rohstoffanlieferung. LKW mussten bis zu vier Stunden auf die Entladung warten.

Lösung

  • Lieferanten, Spediteure und der Wareneingang wurden über TradeLink vernetzt
  • Anlieferungen werden jetzt gleichmäßig über die Woche verteilt
  • Wartezeiten von angemeldeten Transporten wurden von bis zu vier Stunden auf nahezu Null reduziert

Kennzahlen

  • 30-240 Minuten weniger Wartezeiten für LKW
  • Bis zu 5 LKW weniger warten auf Entladung
  • 35% effizientere Wareneingangsabfertigung


Jetzt Einsparungen berechnen

More TradeLink success stories

Logistikdienstleister

TRAVECO

Als Teil der Digitalisierungsinitiative bei TRAVECO sollte TradeLink die Prozesse im Logistik Center verschlanken. Dort kam es zu Lieferspitzen mit Wartezeit im Hof.

Read now
Groß- & Einzelhandel

JBS

Read now
Groß- & Einzelhandel

Lotter Metall

Read now
>€50 Mio
Jahresumsatz
225
Mitarbeiter
3
Generationen im Familienbesitz
100
Jahre Erfahrung

Ihre Kostenvorteile mit TradeLink

Errechnen Sie hier, wie viel Einsparungen Sie mit TradeLink basierend auf Ihrem wöchentlichen Transportvolumen realisieren können.

Angaben zu Ihren Transporten

Persönliche Angaben

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich mit unseren allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Verwaltung Ihrer Daten einverstanden.

Vielen Dank, wir werden Ihnen Ihre Berechnung umgehend zusenden.
Das hat leider nicht funktioniert. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Felder korrekt ausgefüllt sind.
Einsparungen berechnen